Coworking als Keimzelle für Zukunfts-Campus

Coworking startet in Waidhofen an der Ybbs:

Erster Schritt zum Zukunfts-Campus

Eisenstraße. Im Stadtteil Zell wird im Mai der erste Coworking-Space in der Statutarstadt Waidhofen an der Ybbs eröffnen. Er soll die „Keimzelle“ für das geplante Großprojekt Zukunfts-Campus sein und Einzelpersonen-Unternehmen kreativen Raum bieten. Die ersten Mieter sind bereits fix: die drei jungen Entwickler der innovativen Slackline-Lösung „Utlimate Balance“.

Der ehemalige Firmensitz von Bene im Waidhofner Stadtteil Zell soll zum pulsierenden Zentrum mit sieben Leistungsbereichen werden. Junges Wohnen soll im „Zukunfts-Campus“ ebenso integriert werden wie Coworking, Forschung, Werkstätten, Weiterbildung, Firmenerlebnis und Veranstaltungen. Über ein von der Europäischen Union und dem Land Niederösterreich kofinanziertes LEADER-Projekt wird gerade eine Machbarkeitsstudie für dieses Leuchtturmprojekt erstellt.
Im Rahmen eines Informationsnachmittags stellten die Projektverantwortlichen Mag. Thomas Welser, Bürgermeister Mag. Werner Krammer und Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Mag. Andreas Hanger sowie Projektleiter Mag. Stefan Leitner-Sidl erste Zwischenergebnisse vor. „Der Zukunfts-Campus verbindet und verknüpft Leistungsbereiche, die bisher getrennt waren, auf völlig neue Art und Weise“, so Thomas Welser. Das Projekt soll eine konkrete Antwort auf regionale Herausforderungen wie Facharbeitermangel und Abwanderung geben.

 

Erster Umsetzungsschritt des Projekts Zukunfts-Campus ist der Coworking-Space, der in den drei von der Wirtschaftspark Ybbstal revitalisierten Bürgerhäusern am alten Bene-Areal beheimatet ist. Rund 50 Besucher informierten sich über die Coworking-Angebote, die Schreibtisch, schnelles Internet und Nutzung von Besprechungsräumlichkeiten zum monatlichen Fixpreis von 240 Euro ermöglichen. Coworking im Zukunfts-Campus wird ab Mai auch tage- und wochenweise möglich sein. „Die ersten fünf Coworker zahlen die halbe Monatsmiete in den ersten sechs Monaten“, kündigten die Betreiber der Wirtschaftspark Ybbstal an. Kurt Hraby ist Ansprechpartner vor Ort, für das Community Management wurde Fritz Lengauer von Concept Consulting gewonnen.

 

Die ersten drei Coworker stellten sich beim Infotermin vor: Die drei Absolventen der HTL Waidhofen an der Ybbs, Jonathan Reisinger, Daniel Höllerer und Michael Fahrngruber haben ein Slackline-Spannsystem mit dem Titel „Ultimate Balance“ entwickelt. Im Rahmen des Förderprogramms „aws First“ gehen sie die nächsten Schritte hin zur Marktreife. „Der Coworking Space ist der ideale Startpunkt für uns“, so Jonathan Reisinger.

 

Christian Krumböck (Cowörk, Gerersdorf) gab Einblick in die Erfolgsgeschichte seines jungen Coworking-Space nahe St. Pölten. Und Joseph Hofmarcher hat über das Aufbauprojekt Coworking Eisenstraße und den Stand des Coworking-Space im Töpperschloss Neubruck berichtet.

 

Ziel der LEADER-Region Eisenstraße Niederösterreich ist es, neuartige Gemeinschaftsbüros in den Regionszentren Waidhofen an der Ybbs, Scheibbs/Neubruck und Wieselburg zu errichten. Coworking Neubruck ist seit Februar 2016 in Betrieb, nun folgt mit Waidhofen der zweite Standort.

Coworking Waidhofen als Keimzelle für den Zukunfts-Campus. vlnr.: Christian Krumböck (Cowörk), Martina Steinbacher (Steinbacher Energie), Friedrich Hartner (RIZ-Förderverein), Gregor Haslinger (RIZ), Stefan Leitner-Sidl (Konnex), Willi Hilbinger (duomet, ARGE Lehrbetriebe Ybbstal), Thomas Welser (Themenfeldsprecher), Bgm. Werner Krammer, Abg.z.NR Andreas Hanger (Eisenstraße NÖ), Michael Fahrngruber und Jonathan Reisinger (die ersten Coworker am Zukunfts-Campus), Gerald Steinwender (strategyn iip), Bgm. Josef Hofmarcher, Thomas Wagner (Themenfeldsprecher), Leopold Stockinger, Kurt Hraby (Wirtschaftspark Ybbstal-Geschäftsführer) Foto: dphoto.at

 

Mehr Fotos auf: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1423059047737451.1073741989.197138013662900&type=1&l=1220588282

 

Impressum

Seitenbetreiber: Eisenstraße Niederösterreich

Management: Joseph Hofmarcher, mag.arch.
Neubruck 2/1, 3283 Scheibbs

T +43 660 5666 331
E coworking@eisenstrasse.info
W coworking.eisenstrasse.info

Mit Ausnahme der in der folgenden Datenschutzerklärung angeführten Dienste von dritten werden auf dieser Website keine Cookies zum aufzeichnen deines Surfverhaltens gespeichert.

Datenschutzerklärung

Konzept, Design und Umsetzung

In Zusammenarbeit mit FALKEmedia – Agentur für Werbung, Marketing und Neue Medien // 2015

 

Datenschutzerklärung

Formulardaten

Sämtliche Daten die wir in Formularen zur Kontaktaufnahme erhalten, werden strengst vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Zur Vorbeugung von Datenverlust durch Übertragungsfehler werden die eingegebenen Daten sowohl am Server gespeichert, als auch in einer E-Mail an den Besucher und den Seitenbetreiber gesendet. Weiters behalten wir uns das Recht vor, Sie aufgrund Ihrer Kontaktaufnahme zu einem späteren Zeitpunkt erneut, auch aus anderen Anlässen heraus, zu kontaktieren. Selbstverständlich können Sie dies jederzeit widerrufen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Image Map